Thunfischsalat

Thunfischsalat (was Schnelles zum Mitnehmen)


Zuerst die Zwiebel klein schneiden und zusammen mit den gewürfelten Karotten im Öl bissfest garen.
Den Mexikomix, die Kidneybohnen (nach dem Abschütten gut abspülen) und den Thunfisch (Saft abschütten) in eine Schüssel geben.
Nun die abgekühlte Zwiebel-Karotten-Mischung mit den anderen Zutaten vermengen.
Nach Zugabe des Balsamicos und des Agavedicksaft, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Der Salat lässt sich gut 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
Am besten schmeckt ein selbstgemachtes Knoblauchbrot oder ein Stück Baguette dazu.

Guten Appetit!

 

Bettina Trautschold - Ernährungsberatung